Foto: Apple Inc.
Neuer Standort in Dubai eröffnet

Raus ins Offene: Die eindrucksvolle Architektur von Apple Dubai Mall

Donnerstag, 27. April 2017, 23:30 Uhr
R597 Apple Dubai Mall Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Nachdem Apple bereits am 4. April die Eröffnung mit einer von der Künstlerin Dina Sami aufwändig gestalteten Illustration angekündigt und kurz darauf mit einem konkreten Eröffnungsdatum ergänzt hat, war es heute soweit: Der dritte Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnete in der Dubai Mall als 495 Apple Retail Store weltweit—und setzt ein architektonisches Zeichen im Herzen der größten Stadt des Landes.

Apple bezog für den neuen Standort eine der prominentesten Flächen in der Dubai Mall. Die exponierte Lage bietet eine spektakuläre Aussicht auf das höchste Bauwerk der Welt, den berühmten Wolkenkratzer Burj Khalifa, und eine choreografierte Wasserfontäne, die bisher ebenfalls die größte ihrer Art ist. Damit die Besucher diese Aussicht auch uneingeschränkt und hautnah geniessen können, hat Apple die eigenen Räumlichkeiten mit einem Balkon entlang der knapp 60 Meter langen, gebogenen Fassade ergänzt.

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Fotos: Tony

Apple Dubai Mall — Fotos: Tony

Der knapp 6 Meter breite und 57 Meter lange Balkon könnte sich als neuer Aussichtspunkt der Stadt etablieren — Foto: Foster + Partners

Der 57 Meter lange und knapp 6 Meter breite Balkon könnte sich als neuer Aussichtspunkt der Stadt etablieren— Foto: Foster + Partners

The design of Apple Dubai Mall is a celebration of the sun, using the abundant daylight to create a special ambience within.—Foster + Partners

Blauer Himmel und Sonnenschein bestimmen das Wetter in der beeindruckenden Millionenstadt direkt am Persischen Golf, die Temperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 25 und mehr als 40 Grad stets in einem zweistelligen Bereich. Um diesen besonderen Klima zu begegnen, hat das Architekturbüro Foster + Partners insgesamt 18 über elf Meter hohe, motorisierte Sonnenflügel entworfen, die auf die Umweltbedingungen reagieren: Wenn die Sonne am heißesten ist, helfen sie dabei, den Innenraum abzukühlen und an den Abenden öffnen sie sich, um jeden auf der öffentlich zugänglichen Terrasse bis Mitternacht willkommen zu heißen. Inspiriert von der traditionellen arabischen Mashrabiya, wie in der islamischen Architektur dekorative Holzgitter genannt werden, besteht jeder "Solar Wing" aus 340 lokal gefertigten kohlenstofffaserverstärkten Polymerstäben. Die Paneele, die Apple in ihrer Gesamtheit als "eine der weltweit größten kinetischen Kunstinstallationen" beschreibt, benötigen ungefähr eine Minute für eine vollständige Bewegung und schaffen im geöffneten Zustand eine nach Außen gerichtete und offene Perspektive.

Mit einer Breite von fast 55 Metern bilden die 18 Paneele eine der weltweit größten kinetischen Kunstinstallationen. — Video: Apple Newsroom

Apple Dubai Mall — Foto: Apple Inc.

Apple Dubai Mall vor dem Wolkenkratzer Burj Khalifa — Foto: Apple Inc.

"Blurring the inside and outside."

Offenheit und Transparenz bleiben prägende Merkmale in der Architektur der neuen Standorte. Die Barrieren zwischen drinnen und draußen sollen verschwimmen, die Grenzen an die Nachbarschaft und ihrer Gemeinschaft sollen aufgehoben werden und einladend wirken. "Blurring the inside and outside." Ein Thema, das bereits mit den knapp 13 Meter hohen Glastüren am Apple Union Square in San Francisco etabliert wurde und mit dem gläsernen Palast am Chicago River aus funktionaler und architektonischer Sicht wahrscheinlich kaum mehr übertroffen werden kann.

Auch konzeptionell streckt der neue Standort einladen die Hand in Richtung der Nachbarschaft aus. "Wir betrachten unsere Stores als modernen Marktplatz, wo die Besucher zum Einkaufen hinkommen, inspiriert werden, lernen oder sich mit anderen aus ihrem Umfeld austauschen", sagt Angela Ahrendts, Senior Vice President Retail von Apple. Apple Dubai Mall ist der insgesamt vierte Standort weltweit, der mit dem neuen Programm "Today at Apple" Gastgeber für Veranstaltungen unterschiedlichster Art sein wird, darunter Live-Musik oder persönliche Gespräche und Seminare mit Talenten aus verschiedenen künstlerischen Berufen. Ein vielseitiges Bildungsprogramm, das ab dem kommenden Monat auf alle Standorte weltweit erweitert wird.

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Foto: Foster + Partners

Apple Dubai Mall — Fotos: Foster + Partners

Apple Dubai Mall befindet sich auf insgesamt zwei Ebenen in einem der größten Einkaufszentren der Welt, das während der vergangenen drei aufeinanderfolgenden Jahre über 80 Millionen Besucher begrüßte. Mit seinem umwerfenden Ausblick über das Wasser wird der neue Apple Retail Store für alle, die die Gegend erkunden, bis Mitternacht geöffnet sein. 148 Mitarbeiter stehen ab sofort bereit, Besucher aus der ganzen Welt in insgesamt 45 Sprachen willkommen zu heißen.

Die erste beiden Standorte von Apple in den Vereinigte Arabische Emirate eröffneten am 29. Oktober 2015 in Dubai und in der Hauptstadt des Landes Abu Dhabi und begrüßten in den vergangenen 18 Monaten mehr als vier Millionen Besucher unter ihrem Kronendach lokaler Baumarten. Apple Dubai Mall dürfte sich in Kürze als prominente Aussichtsplattform etablieren und nicht nur aufgrund der Programmvielfalt von "Today at Apple" viele Touristen und Einheimische als Gastgeber zum Verweilen einladen.


Update von Fr., 28.04_____
Apple hat den eigenen Newsroom mit einer Auswahl an Momentaufnahmen von der gestrigen Eröffnung und mit einem Video ergänzt.

"Apple Dubai Mall provides stunning views of the Burj Khalifa and Dubai Fountain from the two-level store." — Video: Apple Newsroom

Tony, der eigens für die Eröffnung aus Singapur angereist ist, hat der Redaktion folgende Impressionen und Momentaufnahmen vom neuen sehr eindrucksvollen Standort zur Verfügung gestellt.

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall — Foto: Nikki Rothberg

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall — Foto: Tony

Apple Dubai Mall: Ausblick vom Balkon direkt auf die Dubai Fountain — Foto: Tony

—Danke für die Fotos, Tony!

Aus dem Archiv. Weitere Artikel über Dubai Mall (1)
Creativity. Connected.

Apple Dubai Mall kurz vor der Eröffnung

Unter der Überschrift "Creativity. Connected." und mit einer aufwendig gestalteten Illustration, die momentan noch die eigentlichen Räumlichkeiten verdeckt, kündigt Apple die baldige Eröffnung vom zweiten Apple Store in Dubai (VAE)...
R597 Apple Dubai Mall Dubai, VAE