Ende der Auszeit: Apple Shibuya eröffnet wieder am 26. Oktober Kurznachricht

Ende der Auszeit: Apple Shibuya eröffnet wieder am 26. Oktober

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:14 Uhr

Apple hat die Wiedereröffnung von Apple Shibuya in Tokio für Freitag, den 26. Oktober um 8 Uhr Ortszeit angekündigt. Der im Jahr 2005 etablierte Standort in einem der zentralen Stadtbezirke der japanischen Hauptstadt war seit fast einem Jahr aufgrund von Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen temporär geschlossen.

Die im Vergleich deutlich längere Auszeit, der Apple Store wurde am 27.11.2017 geschlossen, könnte auf signifikante Änderungen hindeuten, die weit über die Integration des Forums mit seiner Videowall und anderer Designelemente wie die "Avenues" hinausgehen. Die Grundfläche von Apple Shibuya war vor dem Umbau recht überschaubar, der Store auf mehrere Etagen verteilt.

Apple Shibuya vor dem Beginn der Modernisierungsmaßnahmen — Foto: Apple


Apple Shinjuku, Apple Kyoto und Apple Shibuya — Illustrationen via Apple

Mit der Wiedereröffnung von Apple Shibuya ist auch das Geheimnis um den dritten für das Jahr 2018 im Vorfeld angekündigten Apple Store gelüftet. Apple Shinjuku eröffnete im April als erster "modern-day town square" des Landes; erst im August feierte Apple Kyoto seine große Eröffnung. Der Apple Store in einer der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte des Landes ist unter Verwendung von vielen lokalen Materialien von japanischer Architektur inspiriert.

Angela Ahrendts hat im März diesen Jahres einen 5-Jahres-Plan für Japan angekündigt, der mit "umfangreichen Modernisierungen" und "signifikanten Investitionen" die regionale Präsenz im "Land der aufgehenden Sonne" auffrischen und deutlich verstärken soll.

Die Wiedereröffnung von Apple Shibuya fällt auf den gleichen Tag wie die von Apple Covent Garden in London. Beide Apple Stores eröffnen pünktlich zur Markteinführung vom neuen iPhone X🅁. — #Apple渋谷 #AppleShibuya #AppleStore

4+
Aus dem Archiv. Weitere Artikel über (0)