Foto: Apple, Inc. Bitte scrollen
"West Lake is like the beauty, Xizi."

Mit Meisterhand: Apples Expansion in China

Freitag, 16. Januar 2015, 20:00 Uhr
R471 Apple West Lake Hangzhou, China

Im Oktober 2014 berichtete die Nachrichtenagentur Reuters über ein aktuelles Tim Cook-Interview. Der Apple Chef, so Reuters damals, hätte erneut bestätigt, dass Apple seine Präsenz in China mit 25 neuen Standorten in den kommenden zwei Jahren entscheidend auszubauen plant.
„Wir werden vor dem chinesische Neujahrsfest dieses Jahr fünf neue Standorte in China eröffnen. Vier davon befinden sich in für uns noch völlig neuen Städten.“, bestätigte auch Angela Ahrendts, Senior Vice President of Retail and Online Stores, in einem Telefoninterview gegenüber der asiatischen Nachrichtenagenturen Xinhua.

Der nun 14. Standort in China eröffnet am Samstag, den 24.01.2015 in Hangzhou, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Zhejiang. Es ist die zweite Neueröffnung in diesem Jahr, die zweite Neueröffnung in der Volksrepublik in diesem Jahr.

So weit, so unspektakulär. Eigentlich.

Apple Store West Lake

Apple hat sich jedoch bei der Ankündigung des Apple Store West Lake etwas Besonderes einfallen lassen und widmet dem neuen Standort, mit einem erklärenden Blick hinter die Kulissen der Eröffnung, gar einen gesonderten Abschnitt auf den chinesischen Retail Seite, denn die Fassade ist bis zur Eröffnung am kommenden Samstag eindrucksvoll mit chinesische Kalligrafie verdeckt.

Apple Store West Lake

Apple Store West Lake

Noch vor der offiziellen Ankündigung und einem konkreten Eröffnungstermin hat die chinesische Tageszeitung People’s Daily zahlreiche Fotos vom neuen Retail Store in Hangzhou veröffentlicht. — Fotos: People’s Daily

Ein Blick hinter die Kulissen: Apple bat den populären Kalligrafen Wang Dongling dieses Gedicht für die offizielle Ankündigung neu zu interpretieren. So heisst es auf der chinesischen Retail Seite unter der Überschrift „Die Interpretation eines Künstlers“:

Anlässlich der Eröffnung des ersten Retail Stores in Hangzhou, haben wir den renommierte Kalligrafen Wang Dongling eingeladen, mit seinen Pinseln für uns ein Meisterwerk zu schaffen. Wang Dongling, mit seiner Liebe und Leidenschaft für die Kalligraphie, glaubt, dass seine Linien und Striche voller Leben und Schönheit sein müssen, während sie gleichzeitig auch die magischen Kräfte der Natur enthalten. Seine Kreation und der malerischen West Lake ergänzen sich gegenseitig, und bringen einen besonderen Zauber in diese lebendigen und dynamischen Stadt.

Wang Dongling

Wang Dongling — Foto: Apple Inc.

Wir beugten uns unser Neugier und haben recherchiert.

Bei den Schriftzeichen handelt es sich um ein Gedicht von Su Shi (蘇軾) der chinesischen Song-Dynastie des 11. Jahrhunderts. Der auf dem chinesischen Festland berühmte Dichter, Maler, Kalligraf und Politiker preist in den wenigen Zeilen die ausserordentliche Schönheit der Westsee in Hangzhou an und vergleicht diesen in seinen Zeilen “Drinking on the (West) Lake – drizzles after the sun” (飲湖上初晴後雨) mit Xi Shi, einer der sogenannten “Vier Schönheiten” des alten China. Dem West Lake in Hangzhou wird nachgesagt, er sei die Inkarnation dieser Schönheit.

Der rund 500 Hektar große, westlich der Innenstadt liegende Westsee, ist eine der Hauptattraktionen in Hangzhou und wurde im Juni 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wegen seiner Schönheit wurde der See in ganz China und Japan mehrfach an weiteren Standorten kopiert und soll die Fantasie seiner Betrachter anregen. Letzteres würde im Zusammenhang mit der letzten Kampagne „Fang etwas Neues an“ vielleicht die Wahl des Motives erklären.

Apple Store West Lake

Apple Store West Lake — Foto: Apple Inc.

China war und ist auch im Rahmen der dreimonatlichen Quartalszahlen-Bekanntgabe Apples ein regelmäßig ein großes Thema. Die Rekordumsätzen u.a. durch die starke iPhone-Verkaufszahlen, bilden mittlerweile fast ein Fünftel der Gesamtumsätze Cupertinos. Die eingangs erwähnte Apple-Expansion in China verwundert also schon lange nicht mehr.

Neben weiteren Standorten in Tianjin, Shenyang, and Zhengzhou, sind kürzlich Fotos von einer Baustelle in Chongqing aufgetaucht, die eine kleinere Version des für seinen zylindrischen Eingang bekannten Apple Stores Pudong in Shanghai versprechen.

Apple Store Pudong

Baustelle Chongqing (links) und Apple Store Pudong in Shanghai (rechts)

Update¹ vom Sa., 24. Januar 2015_____ Das sehenswerte Video über den Kalligrafen Wang Dongling ist jetzt auch in englischer Sprache im offiziellen Kanal von Apple bei YouTube verfügbar.

Apple Store West Lake: About the Artist

Apple übersetzt den Text wie folgt:

Praising West Lake in the Rain
Shimmering water on sunny days.
Blurred mountains through rainy haze.
West Lake is like the beauty, Xizi.
With light or heavy makeup, always beautiful.

Der Artikel „Apples China-Expansion: Keine US-Kopie, sondern ganz anders“ erschien zuerst am 16. Januar 2015 bei ifun.de, wo Filip Chudzinski gelegentlich als Gastauthor publizierte.

Aus dem Archiv. Weitere Artikel über West Lake (0)