Apple Causeway Bay: Mit Forum und Videowall bereit für 'Today at Apple' Kurznachricht

Apple Causeway Bay: Mit Forum und Videowall bereit für 'Today at Apple'

Donnerstag, 27. September 2018, 19:56 Uhr

In den vergangenen Monaten wurde Apple Causeway Bay schrittweise modernisiert. Die Arbeiten bei laufendem Betrieb, die im Mai diesen Jahres begonnen haben, scheinen nun auf allen drei Etagen abgeschlossen zu sein.

Der im Jahr 2012 etablierte Apple Store wurde mit aktuellen Bausteinen ergänzt, die sich harmonisch in die bestehende Struktur einfügen. Neben neuen "Avenues" und Baumkronen am Haupteingang, wurde die erste Etage zugunsten eines Forums samt Videowall vollständig umgebaut. Vergleichbare Modifikationen an bestehenden Standorten wurden bereits in Palo Alto (USA) oder erst kürzlich in Peking vorgenommen.

Apple Causeway Bay in Hong Kong — Foto: Aristo für storeteller.de

Apple Causeway Bay in Hong Kong — Foto: Aristo für storeteller.de

So ungewohnt die Kombination aus dem kühlen Stahlwänden und den neuen Elementen auf den ersten Blick erscheint —die aktuellen Designrichtlinien dominieren üblicherweise eher helle Räumlichkeiten mit Wänden aus Stein—, darf nicht außer acht gelassen werden, dass dieses aufeinander abgestimmte Arrangement bereits im Mai 2016 bei der Eröffnung von Apple Union Square in San Francisco (USA) debütierte.

Apple Causeway Bay gehört zu den meistfrequentierten Standorten in Hong Kong, und wird, den der Redaktion vorliegenden Informationen zufolge, als erster Standort in China zukünftig im Rahmen von Today at Apple auch Künstler unterschiedlicher Genres und Herkunft zu Gast haben. — #AppleCausewayBay #AppleStore

Apple Causeway Bay in Hong Kong — Foto: Aristo für storeteller.de

Apple Causeway Bay in Hong Kong — Foto: Aristo für storeteller.de

Apple Causeway Bay in Hong Kong — Foto: Aristo für storeteller.de

Fotos: Artisto · Danke!

2+
Aus dem Archiv. Weitere Artikel über (0)