Apple in Japan: Angela Ahrendts über einen 5-Jahres-Plan Kurznachricht

Apple in Japan: Angela Ahrendts über einen 5-Jahres-Plan

Donnerstag, 22. März 2018, 20:18 Uhr

5-Jahres-Plan für Japan: "Starting with Shinjuku, we will open several new stores, and existing stores will undergo extensive renovation.", verrät Angela Ahrendts in einem Interview mit der japanische Tageszeitung Nikkei.

Apple hat vor wenigen Tagen die Eröffnung von Apple Shinjuku am 7. April 2018 in Tokio bekannt gegeben. Der Apple Store im Erdgeschoß des Kaufhauses Shinjuku Marui Honkan wird der erste Standort in Japan sein, der den aktuellen Designrichtlinien folgt und konzeptionell als "modern-day town square" ausgelegt ist. Insgesamt betreibt Apple bisher nur sieben Stores in Japan, inkl. dem Shop-in-Shop-Store 'Apple Watch at Isetan Shinjuku' und dem seit 26.11.2017 aufgrund von Umbau- und Renovierungsarbeiten geschlossenen Apple Shibuya. Der im Jahr 2005 etablierte Standort dürfte der erste in Japan sein, der von den "umfangreichen Modernisierungen" und den über die nächsten fünf Jahre geplanten "signifikanten Investitionen" in den japanischen Markt profitiert. — via @9to5Mac

0
Aus dem Archiv. Weitere Artikel über (0)