Apple Piazza Liberty: "Cosa farai domani, Milano?" Kurznachricht

Apple Piazza Liberty: "Cosa farai domani, Milano?"

Donnerstag, 19. Juli 2018, 13:42 Uhr

Insgesamt 21 Künstlern und kreativen Köpfen unterschiedlichster Disziplinen wurde eine Frage gestellt: "Was machst Du morgen, Mailand?". Das Ergebnis sind 21 kleine und große Kunstwerke von jungen Talenten aus der Stadt in Italien, die als Zentrum für Mode und Design weltweit bekannt ist. 21 Projekte, die die Eröffnung von Apple Piazza Liberty begleiten. Es sind Fotos, Videos, Illustrationen oder musikalische Kompositionen. Sie formen seit heute in den frühen Morgenstunden das Ankündigungsmotiv und machen die kreative Vielfalt der Stadt sichtbar.


Apple Piazza Liberty in Mailand — Fotos: Apple

"Cosa farai domani, Milano?" heisst es auf der strahlend weißen Umzäunung. Jeder Buchstabe repräsentiert eine der 21 Arbeiten, die momentan auch online dokumentiert sind. Ein abwechslungsreiches Mailänder Portfolio, das mit den folgenden Worten eingeleitet wird: "Jeden Tag erfinden Künstler und Designer in Mailand die Zukunft neu. Einundzwanzig von ihnen fragten wir, was sie morgen tun werden. Das sind ihre Antworten. Eine Momentaufnahme der kreativen Energie der Stadt."

Apple Piazza Liberty eröffnet am Donnerstag, 26. Juli um 17.00 Uhr Ortszeit. Die Anmeldung für die kostenlosen Veranstaltungen von "Today at Apple", die teils von den 21 Protagonisten bespielt werden, ist ab morgen, 20.7., online möglich. Bereits am ersten Abend findet im neuen Amphitheater über den eigentlichen Räumlichkeiten des mittlerweile 17. Apple Stores in Italien ein Konzert mit Sofia Gallotti, als Solistin bekannt als L I M, statt. — #ApplePiazzaLiberty #AppleStore

Aus dem Archiv. Weitere Artikel über (0)