Große Ideen für ein "kleines" Produkt: Apple setzt die Inszenierung der Apple Watch in Schaufenstern fort Kurznachricht

Große Ideen für ein "kleines" Produkt: Apple setzt die Inszenierung der Apple Watch in Schaufenstern fort

Dienstag, 09. Oktober 2018, 10:40 Uhr

Als ich im März diesen Jahres eine Retrospektive über die schönsten, aufwendigsten und spektakulärsten Schaufensterdekorationen veröffentlichte habe, wurden bereits zwei der für die Apple Watch eigens eingerichteten Shop-in-Shop-Stores geschlossen und die Zusammenarbeit mit Luxus-Boutiquen beendet. Mit der Schließung von Apple Watch at Isetan Shinjuku in Tokio wenige Monate später ging eine Ära zu Ende, eine Fortsetzung des Schaufensterbummels erschien daher als sehr unwahrscheinlich.

Umso überraschter war ich als Michael Steeber von 9to5Mac am Wochenende von einer neuen Installation berichtete: Nur wenige Gehminuten vom Londoner Apple Regent Street entfernt, kann das durch die Oxford Street flanierende Publikum die aktuellen Produkte in einer bildgewaltigen Kulisse erleben.

Apple Watch at John Lewis in London — Foto: Seb Luis · Danke!

Apple Watch at John Lewis in London — Video: Arnaldo Teixeira · Danke!

In Zusammenarbeit mit der Kaufhauskette John Lewis & Partners werden die erst kürzlich vorgestellten Produkte aufwändig in mehreren Schaufenstern inszeniert. Während Apple für das iPhone X🅂 das mittlerweile aus unterschiedlichen Quellen bekannte Wallpaper in den Vordergrund stellt, werden für die Apple Watch die Filmsequenzen der drei neuen Zifferblätter Dampf, Feuer und Wasser großflächig hinter Glas projiziert, um das "kleine" Produkt vor einem spektakulären Hintergrund zu platzieren. Die Animationssequenzen reagieren wie auf der Apple Watch auf die Kanten der kreisrunden Ausschnitte in den sonst in schwarz bezogenen Schaufenster.

Illustration der Installation im Schaufenster von John Lewis — Illustration: storeteller.de (fc)

Die neuen Zifferblätter der Apple Watch Series 4, bzw. watchOS 5 — Illustration: storeteller.de (fc)

Falls jemand gerade zufällig in London ist, ein kurzer Abstecher in die berühmteste Einkaufsstrasse der Stadt dürfte sich durchaus lohnen, um die temporäre Installation erleben zu können. Neben einem klassischen Apple Shop-in-Shop-Store bietet John Lewis in der Oxford Street auch eine große Präsentationsfläche, die unterschiedlichen Smart Home-Installationen und Apples HomeKit gewidmet ist.

Schaufenster des Kaufhauses John Lewis in London — Foto via 9to5Mac

Schaufenster des Kaufhauses John Lewis in London — Foto via 9to5Mac

Die neuen Zifferblätter: Making of

Apropos. Wie bereits die Blüten und Quallen der ersten Zifferblätter, wurden auch die aktuellen Dampf, Feuer, Wasser und Metal nicht digital erzeugt, sondern mit Hochgeschwindigkeitskameras gefilmt. Einen aufschlussreichen Einblick in den aufwändigen Prozess der Produktion gab erst kürzlich das Online-Magazin Cool Hunting.

"We could have done this digitally, but we shot this all in a studio. It’s so indicative of how the design team works—bringing our best and varied talents together to create these faces." — Alan Dye, Vice President of User Interface Design bei Apple

"Apple Watch Series 4 Making of Fire, Water and Vapor faces" — Video: Apple via Cool Hunting

Falls jemand jemanden kennt, der zufällig die Tage in London ist: Die Redaktion freut sich über hochauflösende Einsendungen unter mail|at|storeteller.de

6+
Aus dem Archiv. Weitere Artikel über (0)