Bekanntes neu kombiniert: Ein Blick auf den neuen Apple Broadway Plaza (USA) Kurznachricht

Bekanntes neu kombiniert: Ein Blick auf den neuen Apple Broadway Plaza (USA)

Montag, 30. Juli 2018, 12:20 Uhr

Fernab vom Rummel und Trubel auf der Piazza del Liberty in Mailand, eröffnete am vergangenen Samstag, 28.7., Apple Broadway Plaza im US-Bundesstaat Kalifornien. Der im Jahr 2003 etablierte Standort Apple Walnut Creek in der gleichnamigen Stadt expandierte und wurde an eine prominente Lage in das naheliegende Open-Air-Einkaufszentrum Broadway Plaza verlegt, was auch die Namensänderung erklärt.

Apple Broadway Plaza vereint die aktuellen, bereits von anderen Apple Stores bekannten Elemente in einer neuen, bisher einzigartigen Zusammenstellung. Die an den Ecken geschwungenen, raumhohen Glaspaneele, sowie die Wände aus hellen Kalkstein und das überstehende Dach mit seinem hölzernen Unterbau ähneln in ihrer Kombination optisch Standorten wie Apple Michigan Avenue oder dem Apple Park Visitor Center in einer deutlich verkleinerten, dem Standort angemessenen Variante. Das Gebäude, das vom Architekturbüro Bohlin Cywinski Jackson betreut wurde und in den vergangenen drei Jahren in Planung und Umsetzung war, gibt uns zudem vermutlich einen realistischen Ausblick auf die geplanten Apple Stores in Stockholm oder Taipeh.

Apple Broadway Plaza lädt mit einem bestuhlten und mit Bäumen gesäumten Vorplatz zum Verweilen ein, und bietet sich damit als Treffpunkt inmitten des seit 1951 bestehenden Einkaufszentrum Broadway Plaza an, das derzeitig das zweitgrößte seiner Art in USA ist.




Apple Broadway Plaza — Fotos: Jean Ahn via Instagram

Michael Steeber von 9to5Mac war bei der Eröffnung dabei und hat seine Eindrücke sowie viele architektonische Details in einer umfangreichen Foto-Galerie dokumentiert. — #AppleWalnutCreek #AppleBroadwayPlaza #AppleStore

0
Aus dem Archiv. Weitere Artikel über (0)